Zum Hauptinhaltsbereich
Meine Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

  • Über 900.000
    zufriedene Kunden
  • Versand innerhalb
    von 24 Stunden
  • Kostenloser
    Rückversand

Levi's

Levi's

Levi’s vereint Tradition, Innovation und Qualität in jedem seiner Produkte. Der Erfinder der unvergleichlichen Levi’s Blue Jeans, Levi Strauss, gründete 1853 den Textilwarenhandel Levi Strauss & Co. in San Francisco. Der gebürtige Deutsche verkaufte Kleidung und Stiefel an kleine Einzelhandelsgeschäfte im amerikanischen Westen. Von Beginn an sind Innovation und Qualität seine ständigen Begleiter auf dem Weg die Marke zu einem der heute weltweit größten Textilunternehmen zu machen.

Ein Unternehmen mit Wert

Empathie, Originalität, Integrität und Courage sind die Werte, die die Geschäfte von Levi’s bestimmen. Im Vordergrund stehen dabei die Bedürfnisse nicht nur der Kunden, sondern vor allem die der Mitarbeiter und anderer Beteiligter im Produktionsprozess. So wurden 1991 die Terms of Engagement, also die Beschäftigungsbedingungen geschaffen. Sie stellen das Regelwerk von Levi’s dar, nach dem sich alle Auftraggeber weltweit zu richten haben. Hier sind die Arbeitsbedingungen genau definiert und die Rechte der Arbeiter festgesetzt. Sicherheit, Gesundheit und menschenwürdige Arbeitsbedingungen stehen dabei im Vordergrund. Levi’s möchte für die Mitarbeiter, für die Marke, für das Unternehmen und für die Gesellschaft das Richtige tun. Deshalb definiert sich die gesamte Geschäftstätigkeit über ethisches Verhalten und soziale Verantwortung. Aber auch Mut, Wille und Verantwortung übernimmt das Unternehmen. Levi’s stellt sich damit gegen Hierarchien, eingefahrene Vorgehensweisen und überkommene Weisheiten. Die Marke setzt sich für ihre Überzeugung ein und handelt entsprechend. Immer wieder an der Spitze stehen, immer wieder neu und immer wieder originell – Levi’s geht mit Pioniergeist voran und zeigt sich von Beginn an mit innovativen Produkten und Verfahren.

Levi’s - Zwischen Tradition und Entwicklung

Seit der Gründung stehen Levi’s Innovation und Qualität zur Seite. Als erste Innovation fanden die Nieten ihren Platz bei der Entwicklung der Arbeitskleidung 1872. In einem Gemeinschaftsprojekt sorgten Levi Strauss und Jacob Davis, ein Schneider aus Reno, für bessere Haltbarkeit. Die Arbeitskleidung bestand aus braunem Baumwollgewebe und echtem blauen Denim. Gleich ein Jahr später entwickelte Levi Strauss die Blue Jeans. Diese ließ er sich durch das U.S. Patent and Trademark Office patentieren. Ab 1886 repräsentierte das Logo mit den zwei Pferden, die an der Jeans ziehen, die Stabilität der Levi’s Produkte. Mit der Eintragung der Marke „Two Horses“ in Japan 1908 beginnt die Globalisierung von Levi’s. Die Reise führt die Marke weiter auf Märkte, wie Australien und Südafrika. Dies alles realisierten mittlerweile die vier Neffen von Levi Strauss. Sie übernahmen 1902 nach dem Tod von Levi Strauss das Geschäft. Die Levi’s Jeans schaffen es bis zu den 1930er Jahren zum Statussymbol der echten Cowboys zu werden. Sie stehen für Freiheit und Unabhängigkeit und jeder der etwas von sich hielt, brachte eine dieser Jeans als Souvenir aus dem Urlaub mit nach Hause.

Levi’s für Mitarbeiter und Umwelt

Dass Levi’s viel Wert auf seine Mitarbeiter legt, beweist das Vorgehen, als am 18. April 1906 das große San Francisco Beben und das darauf folgende Feuer die Zentrale und zwei Werke komplett zerstörte. Denn trotz Stillstand wird den Mitarbeitern weiterhin das volle Gehalt gezahlt. Doch nicht nur die Mitarbeiter stehen im Fokus der Unternehmensphilosophie. Auch die Umwelt soll geschont werden. Für die Herstellung einer normalen Jeans werden durchschnittlich 42 Liter Wasser verbraucht. Deshalb entwickelte Levi’s 2011 die Levi’s Water Less ™. Diese Kollektion reduziert den Wasserverbrauch bei der Herstellung von Levi’s Jeans um bis zu 96%. In dieser Jeans sind außerdem recycelte Plastikflaschen enthalten. Diese wurden zu Polyester umgewandelt, welches mit Baumwolle vermischt wird. Somit werden zusätzlich weniger neue Ressourcen verbraucht und die Jeans vereint perfekt Style und Nachhaltigkeit miteinander. Nach einer Untersuchung des Lebenszyklus einer Levi’s Jeans, stellte sich heraus, dass die größten Umweltauswirkungen vor allem in den Bereichen der Baumwollproduktion und nach dem Kauf liegen. Um hier den ökologischen Fußabdruck zu verkleinern, setzt Levi’s auf Better-Cotton-Baumwolle und gibt Tipps zum Waschen für den Kunden. Damit einher geht auch das 2010 entwickelte Pflegeetikett. Hier wird der Kunde aufgefordert, die Jeans „Kalt (zu) waschen, nicht im Trockner (zu) trocknen, in die Altkleidersammlung (zu geben)“. Somit kann der Einfluss der Jeans auf den Klimawandel um 50% reduziert werden. Als Teil der Business for Innovative Climate and Energy Policy, einem Zusammenschluss verschiedener internationaler Unternehmen, versucht Levi‘s den US-amerikanischen Kongress für Energieeffizienz und Reduktion von Treibhausgasemissionen zu sensibilisieren. Durch die Partnerschaft mit Water.org seit 2012 gibt es bei Levi’s die Go Water<Less™-Herausforderung. Damit konnte bereits 4110 Menschen sauberes Trinkwasser bereitgestellt werden.

Levi’s – innovativ, stark, umweltbewusst und stylisch. Diese Marke findet ihr auch im TAURO-Shop. Fühlt euch wie die Cowboys im wilden Westen und profitiert von der Qualität, Reißfestigkeit und dem unvergleichlichen Style.

Farbe
Preis