Fußballschuhe

Neu
  1. Neu
    Niedrigster Preis
    Höchster Preis
    Name aufsteigend
    Name absteigend
32 Artikel
Seite 1 von 1
  1. Seite 1 von 1
40 Artikel pro Seite
  1. 40 Artikel pro Seite
    60 Artikel pro Seite
    80 Artikel pro Seite
Seite 1 von 1
  1. Seite 1 von 1

Fußball ist kein Sport - Fußball ist eine Lebenseinstellung

Für kleine und große Fußball-Profis und solche, die es mal werden wollen, gibt es jede Menge qualitativ hochwertige Fußballschuhe super-günstig bei TAURO. Dich hat das Fußball-Fieber gepackt und Du willst wieder aktiv auf dem Heiligsten Deiner Leidenschaft nachgehen? Deine Kinder brauchen neue günstige Fußballschuhe, weil sie - mal wieder - heraus gewachsen sind? Dann findest Du im TAURO Online Shop eine große Auswahl an Fußballschuhen verschiedener Top-Marken wie NIKE, ADIDAS oder NEW BALANCE. Unser Sortiment besticht durch seine unglaubliche Vielfältigkeit. Für Deine Passion haben wir Kicker in Versionen für Damen, als Herren-Fußballschuhe und auch in Größen für Jungen und Mädchen vorrätig.

Der MERCURIAL VICTORY V mit seiner Multi-Nockensohle passt sich dem Fuß ideal an und sorgt als Turf-Variante auf jedem Indoor-Kunstrasenplatz für ein optimales Ballgefühl. Ebenfalls bei uns erhältlich sind der Nike MERCURIAL VICTORY VI, sowie der Adidas COPA MUNDIAL. Diese Fußballschuhe überzeugen jeweils in der SG-Ausführung und sorgen dafür, dass Du selbst auf dem bisweilen durchweichten, schlammigen und rutschigen Rasen den Halt nicht verlierst.

Unser MERCURIAL VORTEX II FG und auch der MAGISTA OLA FG bringen als Firm Ground-Varianten Standfestigkeit auf den trockenen oder feuchten Rasenplatz. Der HYPERVENOM PHELON II ist sowohl als Version für einen harten Untergrund, sowie auch als Indoor-Fußballschuh für Kunstrasen bei uns erhältlich.

Fußballschuhe von vielen Herstellern

Natürlich haben wir noch weitere Modelle der Reihen Hypervenom, Vapor, Tiempo, Victory und Veloce, sowie auch aus der Mercurial-Reihe für Dich auf Lager. Schau Dich doch einfach mal in unserem Online Shop um. Zum Beispiel warten auch der MERCURIALX VICTORY DF TF in der Farbe schwarz und der MAGISTA ONDA FG in den Farben wolf grey-turquoise von Nike in unserem Shop darauf, von Dir entdeckt zu werden! Ebenfalls möchte der X15.2 FG/AG der Marke Adidas an Deinen Füßen zum Star auf dem Platz werden. Auch der ADIDAS PREDATOR ABSOLADO LZ TRX FG könnte schon bald Dein perfekter Fußballschuh sein.

Viele Modelle sind ebenfalls als Version mit Dynamic Fit-Schuhkragen vorrätig und können für die Winter-Saison bestellt werden. Neben den Top-Sellern findest Du bei TAURO auch super Fußballschuhe aus dem Hause NEW BALANCE. Besonders erwähnenswert sind hier die Modelle der Linien FURON und VISARO.

Alle international bekannten Sportschuh-Hersteller stellen sich den Ansprüchen, die sowohl die Profi-, als auch die Hobby-Spieler heutzutage an Fußballschuhe haben. Sämtliche Modelle werden aus Leder oder anderen qualitativ hochwertigen Synthetik-Materialien gefertigt und sind so konzipiert, dass sie sich der Form Deines Fußes anpassen und bequem bleiben - auch noch in Verlängerung und beim Elfmeterschießen. Das Innenfutter unserer Fußballschuhe besteht aus Textil und Zunge und Schaft sind gepolstert, wodurch ein angenehmes Tragegefühl garantiert ist, auch wenn die Schuhe stundenlang getragen werden.

FG, TF, SG und IC

... da soll Mutti nun durchblicken und wissen welcher Schuh es für den Junior sein soll?!

Im Grunde sagen euch diese zwei Buchstaben, für welchen Untergrund der jeweilige Schuh geeignet ist. Und da es da so viele verschiedene Bezeichnungen gibt, haben wir für euch und eure Muttis nachfolgen einmal eine kleine aber feine Übersicht über die Abkürzungen hinter den Fussballschuhen zusammengestellt:

IC, IT, IN: Alle diese Kürzel bezeichnen in Grunde den gleichen Schuh. Den INDOOR- oder Hallen-Fussballschuh. Die nicht-färbende Sohle ohne Nocken hinterlässt auf dem glatten Hallenboden keine Spuren. Die Hersteller haben für ihre jeweiligen Schuhe eigene Kürzel in Verwendung. NIKE Fußballschuhe für die Halle tragen zum Beispiel das Kürzel IC.

TF: TF steht für TURF. Fußballschuhe mit der Kennzeichnung TF sind geeignet für INDOOR-RASENPLÄTZE. Die Schuhsohle hat viele kleine Nocken, welche sich in den Untergrund graben, Halt geben und das Wegrutschen vermeiden.

AG: ARTIFICIAL GROUND - dafür steht AG. Breite und kurze Nocken sind die ideale Wahl für Kunstrasenplätze.

HG: Sohlen mit der Bezeichnung HG haben längliche Nocken aus Gummi und sind relativ breit. Sie wurden entwickelt, um dem Fuß auf dem ASCHEPLATZ Halt und Stabilität zu geben. HG steht für Hard Ground. Diese Sohle ist sowohl für trockene harte, als auch für nasse Ascheplätze geeignet.

FG: Der FG-Fußballschuh ist der ALLROUNDER unter den Kicker-Schuhen. Für ein Spiel auf einem trockenen Rasenplatz ist diese Sohle für Hobby-Kicker die beste Wahl, aber auch Asche-Platz oder Kunstrasen-Platz können mit ihr Sommer wie Winter bespielt werden.

SG: Diese Buchstaben stehen für SOFT GROUND. Der Schuh mit den Stollen - der wohl bekanntesten Sohle im Fussball-Sport. Die Metall-Stollen liegen weit auseinander und bohren sich in den weichen Rasen. Aufgrund ihres weiten Abstandes zueinander bleibt die Sohle frei von Matsch- oder Rasenklumpen und die Rutschgefahr ist minimal.

Und wie war das jetzt mit der ABSEITS-Regel?

Eigentlich ist diese Regel nicht so kompliziert.

Steht der letzte Spieler meiner Mannschaft zu dem Zeitpunkt, an dem ich den Pass zu ihm hin spiele näher an der Torlinie des gegnerischen Tors, als mindestens zwei Spieler des Gegners, pfeift der Schiri ABSEITS. Befindet sich mein Mitspieler auf einer Höhe mit dem vorletzten Gegenspieler, hebt dieser gegnerische Spieler das Abseits auf, weil jener zwar der letzte Feldspieler ist, aber nur der vorletzte Gegenspieler. Der Torwart ist der Letzte. Spiele ich den Pass hin zu meinem Mittelstürmer und zwei Gegenspieler befinden sich näher an der gegnerischen Torlinie als dieser, pfeift der Schiri nicht - KEIN ABSEITS.

Wenn nun mein Kollege Linksaußen aber los gelaufen ist und nun am nächsten zur Torlinie steht, dann steht er klar im Abseits. Der Schiri pfeift jedoch trotzdem nicht. Warum? Weil der Mittelstürmer den Ball angenommen hat und die gegnerischen Abwehrspieler vom Stürmer aus gesehen immer noch näher zur Torlinie stehen. Da der Linksaußen mit dem Spielgeschehen nichts zu tun hat und auch nicht versucht ins Spiel einzugreifen, ist seine Abseitsposition unerheblich. Er steht PASSIV im Abseits.

Ist die Abseitsregel gut oder kann die weg?

Die Abseitsregel wurde erfunden, damit nicht ein Spieler ständig hinter der Abwehr des Gegners steht und darauf wartet, dass seine Mitspieler ihm lange Pässe zuspielen, die er dann einfach ins Tor lenkt - so gesehen macht diese Regel schon Sinn!

nach
oben

Ihr Warenkorb0 Artikel

Sie haben noch nichts in Ihren Warenkorb gelegt. Füllen Sie ihn mit Produkten aus unserem großen Sortiment.

Zwischensumme inkl. MwSt. 0,00 €
Versand innerhalb Deutschlands Gratis

Melden Sie sich an


Neuer Kunde? Jetzt registrieren

Melden Sie sich an

Bitte melden Sie sich an, um Produkte auf Ihre Merkliste zu legen.

Kontakt

Noch Fragen?
Service-Hotline:

0391 - 819 019 09

Montag - Freitag 10-17 Uhr
(zum Ortstarif)

oder schreiben Sie uns eine E-Mail:
info@tauro.de


Über 1.000.000 Kunden

Versand innerhalb von 24 Stunden

Kostenloser Hin- und Rückversand mit DHL

Unsere Kunden bewerten uns mit „Sehr gut”.

Ihre Daten sind bei uns sicher.


Noch Fragen?
Service-Hotline:

0391 - 819 019 09

Montag - Freitag 10-17 Uhr
(zum Ortstarif)


Über 1.000.000 Kunden

Versand innerhalb von 24 Stunden

Kostenloser Hin- und Rückversand mit DHL

Unsere Kunden bewerten uns mit „Sehr gut”.

Ihre Daten sind bei uns sicher.