Zum Hauptinhaltsbereich
Meine Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

  • Über 900.000
    zufriedene Kunden
  • Versand innerhalb
    von 24 Stunden
  • Kostenloser
    Rückversand

X-Trade-Geschäftsführer und TAURO.de-Gründer Sascha Rosenau (links) und Boxer Robert Stieglitz anlässlich der offiziellen Vorstellung des EM-Titelkampfes am 21.9.2016 im Maritim-Hotel in Magdeburg.

Robert Stieglitz kämpft in Magdeburg um EM-Titel

TAURO.de steigt ins Sport-Sponsoring ein

(dak) Seit zehn Jahren ist die X-Trade GmbH aus Magdeburg einer der großen und erfolgreichen Onlinehändler von Markenwaren im Internet. Über 900.000 zufriedene Kunden bei eBay, Amazon, Zalando und dem Webshop www.tauro.de sprechen eine deutliche Sprache. Vor einigen Wochen wurde der Namenswechsel von Trendalarm24 hin zu TAURO vollzogen und der Webshop hat sein neues Design erhalten. Auch wenn sportliches Engagement bei den 75 Mitarbeitern generell groß geschrieben wird, steht für das Unternehmen nun ein ganz neuer Schritt bevor: TAURO wird ins Sportsponsoring einsteigen und den EM-Titelkampf von Robert Stieglitz am 12. November 2016 in Magdeburg unterstützen.

Einer der beiden X-Trade-Geschäftsführer, Sascha Rosenau, hat in jungen Jahren nicht nur selber geboxt, sondern kennt auch Robert Stieglitz seit über 15 Jahren. Da war das Engagement für diesen hochkarätigen Boxkampf natürlich auch eine Herzensangelegenheit.

Robert Stieglitz: Der "letzte Kämpfer" will es nochmal wissen

Der zweimalige Weltmeister im Super-Mittelgewicht Robert Stieglitz (35) stellt sich noch einmal einer ganz großen Aufgabe. Als Pflichtherausforderer will er sich den Europameistertitel im Halb-Schwergewicht vom französischen Titelverteidigers Mehdi Amar holen. Und so freuen sich alle bei TAURO sehr, den kommenden EBU Europameisterschafts-Kampf von Robert Stieglitz als Co-Sponsor unterstützen zu können. Im offiziellen Purse-Bid für die Austragung dieses Titelkampfes, hat die EBU (European Boxing Union) das Gebot von SES Boxing Magdeburg als höchstes erkannt. Und so darf Robert Stieglitz nun am 12. November 2016 in seinem „Magdeburger Wohnzimmer“, der GETEC Arena, boxen. Ein Kampf, der live vom MDR im Fernsehen übertragen werden wird.

Heiß auf den EM-Titel

Die EBU-Europameisterschaft ist einer der ältesten und traditionsreichsten Box-Titel der Welt. Für den zweifachen Weltmeister Robert Stieglitz ist es nach dem Wechsel der Gewichtsklasse eine besondere Herausforderung, sich diesen Titel zu holen, denn der erste deutsche Europameister im Halb-Schwergewicht war die Box-Legende Max Schmeling. „Ich bin heiß, weil ich diesen Titel noch nicht hatte“ gibt Stieglitz denn auch offen zu. Und: „Ich hoffe auf die Unterstützung der Magdeburger Box-Fans!“.

Seitdem Robert Stieglitz nicht mehr im Super-Mittelgewicht boxt, sondern ins Halb-Schwergewicht gewechselt ist, scheint eine große Last von ihm gefallen zu sein. Der Alltag wird nicht mehr von Gewichtsfragen dominiert, dafür ist die pure Freude am Boxen zurückgekehrt. Entsprechend beeindruckt von seinem Engagement und Siegeswillen sind auch sein Trainer Dirk Dzemski und SES-Promoter Ulf Steinforth. „Wir sind seit sechs Wochen im Training und Robert kann mit einem Lächeln auf die Waage. Ich bin mir sicher, dass wir den Titel nach Magdeburg holen werden“, meint Dzemski. Steinforth wiederum hat nie den Glauben an seinen bekanntesten Boxer verloren: „ Robert Stieglitz hat maßgeblich das Profiboxen der letzten zehn Jahre mitgeprägt. Ich freue mich, dass er jetzt die Chance hat, in seiner Heimat um den Titel zu boxen.“

Ticketverlosung folgt im Oktober

Wir alle bei TAURO freuen uns darauf, ein Stückchen Boxgeschichte in Magdeburg mitschreiben zu dürfen. TAURO-Kunden die sich für den Kampf interessieren, sollten unsere Facebook-Seite Tauro-Shop liken (fb.com/tauro-shop), denn in den kommenden Wochen werden wir Eintrittskarten für diesen Kampf unter unseren Facebook-Fans verlosen.

Eintrittskarten sind unter www.eventim.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.